Ideen & Inspiration zum Einrichten im Esszimmer

So gelingt Ihnen die Esszimmergestaltung bestimmt!

Wie sieht das perfekte Esszimmer aus? – Dies kann nur von jedem individuell entschieden werden. Fakt ist aber, dass gerade das Esszimmer als Lebensmittelpunkt dient. Gerade wenn es vor der Haustüre kälter wird. Hier wird angestoßen, gespeist, gelacht, gequatscht und eine gute Zeit verbracht. Das perfekte Esszimmer ist somit auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. Je nachdem wie viele Personen im Haushalt leben und wie viele Gäste empfangen werden ist die Einrichtung unterschiedlich. In diesem Artikel möchten wir Ihnen deshalb ein paar Esszimmer Ideen mitgeben, an den Sie sich inspirieren können.

 

Wie sollte das Esszimmer gestaltet werden?

Zu Beginn ist es immer gut mit den Sitzmöbeln zu beginnen. Schließlich möchte man im Esszimmer gerne, gemütlich und lange sitzen bleiben können. Der große Blickfänger im Esszimmer ist aber wohl der Esstisch. Dieser füllt den Raum meist gut aus und kann in den unterschiedlichsten Formen gekauft werden. Ebenso in puncto Materialien bietet sich eine große Auswahl bei diversen Herstellern an.

 

Den richtigen Esszimmerstuhl wählen für den komfortablen Sitz im Esszimmer

Wer gerne und vor allen Dingen lange im Esszimmer sitzt, der benötigt natürlich einen guten Stuhl. Die Auswahl ist riesengroß. Sie reicht von Ledersitzen mit Armlehnen bis hin zu Holzstühlen mit Polster. Hier sollte ganz allein auf Basis der persönlichen Vorliebe entschieden werden. Vergessen Sie aber auch nicht die Bewegungs- und Beinfreiheit. Je nachdem wie hoch der Esszimmerstuhl in Relation zum Esszimmertisch ist, fällt auch dieser Platz unterschiedlich aus. Das Platzangebot ist im Esszimmer ein wichtiger Bestandteil für das Wohlbefinden.

TIPP: Die meisten Tische haben eine Höhe von 75 cm. In diesem Fall liegt die perfekte Sitzhöhe bei 45 cm. Wichtig ist zudem der Platz in der Breite für jedes Tisch Mitglied. 70 bis 75 cm pro Person sollten hier eingeplant werden. So hat es wirklich jeder gemütlich und bequem im Esszimmer.

Für einen runden Stil im Esszimmer ist es von Vorteil alle Stühle einheitlich zu halten. Das gleiche Stuhl-Modell ermöglicht es zudem, dass jeder überall Platz nehmen kann. Alternativ kann auch die Sitzgelegenheit etwas lebhafter und bunter gestaltet werden. Mit unterschiedlichen Stühlen und Bänken ist es ebenso möglich ein gemütliches Esszimmer zu gestalten. Dafür stehen eine Vielzahl an Materialien, Formen und Farben zu Verfügung, die für eine freie und lebendige Kreativität sorgen dürften. So können auch jeweils zwei Farbpaare für eine gute Atmosphäre im Esszimmer sorgen.

Neben einem Esszimmerstuhl kann aber auch eine Sitzbank gewählt werden. Diese ist vor allen Dingen dann interessant, wenn viele Menschen im Esszimmer zusammenkommen sollen. Neben einer guten Sitzmöglichkeit bietet eine solche außerdem noch Stauraum unter der Sitzfläche. So lassen sich beispielsweise die Dekoration oder das Geschirr mit im Esszimmer unterbringen.

Den richtigen Esszimmertisch finden

Der Esstisch nimmt die Hauptrolle im Esszimmer ein. Ganz egal ob dieser rechteckig, quadratisch oder rund ist, um ihn herum nehmen alle Platz. Die Wahl des Tisches ist also neben den Sitzmöglichkeiten sehr wichtig. Ob aus Kunststoff, Metall oder Glas im Landhausstil, Industrial Look oder im Scandi Chic. Den Auswahlmöglichkeiten sind auch hier keine Grenze gesetzt. Wer es gesellig und gemütlich im Esszimmer haben möchte, der sollte zu einem runden Tisch greifen. An diesem sitzen alle Personen gleich weit entfernt und jeder kann jeden sehen. Allerdings wird für einen solchen Esszimmertisch viel Platz benötigt. Ein rechteckiger beziehungsweise quadratischer Tisch lässt sich sehr gut mit einer Sitzbank kombinieren.

TIPP: Wenn Sie nur wenig Platz im Esszimmer haben, so kann ein ausziehbarer Esstisch hilfreich sein. Bei Bedarf lässt sich dieser ausziehen und ansonsten bleibt er geschlossen und raubt nicht unnötig Platz.

 

Was sollte beim Esszimmer einrichten und bei den Möbel beachtet werden?

Zu viel Inspiration und Ideen können vom eigentlichen Stil stark abschweifen. Deswegen sollten Sie bei der Esszimmergestaltung sich immer auf das wesentliche konzentrieren.

Achten Sie auf eine ausreichende Beleuchtung rund um den Tisch und die Stühle
In puncto Dekoration kann weniger oft mehr sein
Schließlich soll das Esszimmer ein Treffpunkt für Familie und Freunde werden
Eine ausgewogene Balance zwischen Funktionalität und Design sollte gegeben sein
Bei der Wahl der Esszimmermöbel sollte auf den gewünschten Stil geachtet werden
Integrieren Sie auch die bereits bestehenden Möbel in Ihrem Esszimmer
Die Maße sind entscheidend! – Passen Sie daher die Stühle an den Tisch an
Ein aufgezeichneter Grundriss mit allen Maßen kann für einen guten Eindruck sorgen
Das Gesamtpaket muss stimmen, Einzelstücke sollten das Esszimmer nicht dominieren
Wählen Sie die Materialien bewusst aus – aus finanzieller und ökologischer Sicht
Massivholzmöbel sind für eine lebenslange Investition hervorragend
Zudem lassen sich diese sehr gut mit anderen Möbeln kombinieren

Welche Farben eignen sich gut für das Esszimmer?

Bei der Esszimmergestaltung gilt es stets dem eigenen Stil treu zu bleiben. Dennoch ist zu empfehlen nicht zu kräftige und zu viele Farben zu verwenden. Für Harmonie und Geborgenheit sorgen Weiß- und Grautöne sowie Cremefarben in Kombination mit Holz und auch Glas. Wer allerdings ein Statement setzen möchte, der kann seine Esszimmer Wände in einer knalligen Farbe gestalten. Was auch Ihre Vorliebe ist, die wichtigste Prämisse sollte ein warmes Ambiente sein. Gäste als auch die Familie sollen sich im Esszimmer wohlfühlen und sich gerne aufhalten. So kann auch zu Primärfarben und Pastelltönen gegriffen werden. Das Esszimmer lässt sich mittels der passenden Dekoration dann saisonal abstimmen. Dafür eignen sich Tischdecken, Sitzkissen und Platzsets bestens.

TIPP: Die Farben Rot, gelb und orange haben eine appetitanregende Wirkung.

 

Bleiben Sie sich bei der Dekoration im Esszimmer treu - Esszimmer Tipp

Es gibt unzählige Esszimmer Ideen und Vorlagen, die auf den ersten Blick sehr schön sind. Setzen Sie aber trotzdem auf Ihre eigenen Vorlieben, Ideen, Wünsche und Vorstellungen. Sie selbst sollten die Richtlinie sein und kein Katalog oder Trend. Sie legen großen Wert auf Tageslicht? – Dann positionieren Sie Ihren Tisch in Fensternähe. Ebenso kann es von Vorteil sein den Stil der anderen Räumlichkeiten auch im Esszimmer weiterzuführen. Sei es nun der Scandi-Chic, der Landhaus Stil oder das Industrial Design. Ihren Variationsmöglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt. Beginnen Sie also mit Ihrer Wunschvorstellung und schreiben Sie sich diese auf. So können Sie später stressfreier und ohne Druck alle Ihre Ideen Wirklichkeit werden lassen. 

Das gilt natürlich auch für die Dekoration. Wählen Sie daher nur das aus, was wirklich zu Ihnen und Ihrem Vorhaben im Esszimmer passt. Schließlich ist es Ihr Esszimmer. Ein paar Dekorationsideen wären:

Saisonale Tischdecken

Warme Teelichter

Praktische Serviettenringer

Schönes Geschirr mit einer Bemalung

Tischblumen

Bequeme Sitzkissen

Eine Lampe für ein angenehmes Licht

Ein Kerzenständer

oder Tischsets

Die Esszimmergestaltung für das kleine Esszimmer

Sie haben nur einen kleines Esszimmer? – Dann richten Sie dieses mit Köpfchen ein. Schließlich müssen in einem einheitlichen Stil ein Tisch sowie Stühle und eventuell noch Stauraum untergebracht werden. Besonders platzsparend ist eine Sitzbank in Kombination mit einem rechteckigen Tisch der ausziehbar ist. So können Sie bei mehrer Besuchern trotzdem ausreichend Platz schaffen. Achten Sie zudem darauf in einem kleinen Raum keine schweren Materialien, auffällige Muster oder kräftige Farben zu verwenden. Denn helle Farben und ein minimalistisches Design lassen einen kleinen Raum größer wirken.

Zusammenfassung: Bei Ihrer Esszimmergestaltung sollten Sie anfangs Ihre Ideen, Wünsche und Vorstellung zusammentragen. Welcher Stil soll es sein? Wie viel Platz steht zur Verfügung und was darf auf keinen Fall im Esszimmer fehlen? Machen Sie sich einen kleinen Grundriss um sich einen Überblick zu verschaffen. Erst dann sollten Sie sich auf die Suche begeben nach dem passenden Mobiliar für Ihr Esszimmer.

Wir die Raumwerke in Frankfurt am Main helfen Ihnen gerne dabei! Schicken Sie uns doch einfach eine Mail oder rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin bei Ihnen Zuhause. Oder besuchen Sie uns doch einfach in unserem Ladengeschäft in Frankfurt. Wir freuen uns mit Ihnen gemeinsam Ihr Esszimmer harmonisch gestalten zu dürfen.

Print Friendly, PDF & Email

Ihre Raumwerke, Raumaustatter aus Frankfurt am Main