Was sind Sekundärfarben?

Sekundärfarben

Die Grundlage in der Farblehre bilden die acht Primärfarben. Davon lassen sich jedoch nur sechs zu den sogenannten Sekundärfarben mischen. Dafür werden stets zwei zum gleichen Teil verwendet. Je nachdem, welcher Farbraum bzw. welche Art der Farbmischung verwendet wird, unterscheiden sich die Ergebnisse.

Welche Farben sind Sekundärfarben?

Die Sekundärfarben ergeben sich durch die Mischung zweier Primärfarben zum gleichen Teil. Dabei ist es jedoch entscheidend, ob der RGB-Farbraum oder CMYK-Farbraum gewählt wird. Schließlich sind die Sekundärfarben des einen, die Primärfarben des anderen und umgekehrt.

  • In der additiven Farbmischung bzw. im RGB-Farbraum lassen sich aus den Grundfarben Rot, Grün und Blau die Sekundärfarben Cyan, Magenta und Yellow (Gelb) mischen.
  • In der subtraktiven Farbmischung bzw. im CMYK-Farbraum lassen sich aus den Grundfarben Cyan, Magenta und Yellow (Gelb) die Sekundärfarben Rot, Grün und Blau mischen.

Wie werden Sekundärfarben noch genannt?

Während Primärfarben gerne als „Farben erster Ordnung“ bezeichnet werden, sind die Sekundärfarben weitläufig auch als „Farben zweiter Ordnung“ bekannt. Sie können aber auch einfach als Mischfarben bezeichnet werden.

Unterschied zwischen additiven und subtraktiven Farbmischung

Sowohl die Farben Cyan, Magenta und Yellow als auch Rot, Grün und Blau können Primärfarben als auch Sekundärfarben sein. Der Unterschied entsteht stets durch die Art der Farbmischung. Die additive Farbmischung geschieht mittels Licht und ist daher in der elektronischen und digitalen Welt im Einsatz. Die subtraktive Farbmischung geschieht mittels Pigmentmischung und ist daher in der analogen Welt im Einsatz.

Aus welchen Primärfarben entstehen welche Sekundärfarben?

Um die Farben der zweiten Ordnung zu erhalten, müssen immer zwei Primärfarben im gleichen Mischverhältnis zusammenkommen.

Im RGB-Farbraum werden:

Rot und Grün zu Gelb

Rot und Blau zu Magenta

Grün und Blau zu Cyan

Im CMYK-Farbraum werden

Magenta und Gelb zu Rot

Magenta und Cyan zu Blau

Gelb und Cyan zu Grün

Teilen:

Mehr Beiträge

Die sonnenliebende Yucca Palme

Eine Zimmerpflanze, die sowohl im hektischen Büro als auch im gemütlichen Zuhause eine gute Figur macht, ist die Yucca Palme. Sie gilt als äußerst anspruchslos

Tertiärfarben

Was sind Tertiärfarben?

Das Auge des Menschen ist dazu in der Lage, mehr als 20 Millionen Farben zu erkennen. Bis auf die Primärfarben bzw. Grundfarben werden alle anderen

Primärfarben Übersicht

Was sind Primärfarben?

Das menschliche Auge kann in etwa 20 Millionen Farben voneinander unterscheiden. Nahezu alle dieser werden durch Farbmischungen und mit Hilfe der Helligkeit hergestellt. Das gilt

SENDE UNS EINE NACHRICHT