Herman Miller Stuhl

By raumwerke 6 Jahren ago

Dieser Stuhl ist ca. 1958 produziert worden. Der Entwurf ist von Ray und Charles Eames, deren Möbelentwürfe bis heute weltweit Beachtung und auch Anwendung finden. Der Hersteller ist die Firma Fehlbaum, aus der später das Unternehmen Vitra hervorging. Produziert wurde er unter Lizenz von Hermann Miller dessen Möbel in den USA damals schon als Designklassiker galten. Der ursprüngliche Entwurf hatte noch ein X-Gestell als Schalenträger. Bei diesem Gestell überkreuzen sich die zwei Metallbügel, die die Beine bilden, unter der Sitzschale. Der Originalbezug war schwarzes Kunstleder. Die Stühle wurden von uns restauriert und mit schwarzen Kavallerietuch der Firma Kvadrat bezogen. Die Fotos unten geben einen kleinen Eindruck von der Restaurationsarbeit in unserer Polsterei.

raumwerke

Telefon: 069 – 43 98 42
Email: